Verbandsgemeinde Jockgrim
Hatzenbühl - Jockgrim - Neupotz - Rheinzabern

Bestattungsgenehmigung

Beschreibung:

Nach dem Bestattungsgesetz von Rheinland-Pfalz muss jede Leiche bestattet werden. Die Bestattung kann als Erd- oder Feuerbestattung vorgenommen werden. In jedem Fall bedarf sie einer Genehmigung durch die Ordnungsbehörde des Bestattungsortes.

Liegt der Sterbeort und der Bestattungsort innerhalb der Verbandsgemeinde, wird gleichzeitig mit der Beurkundung des Sterbefalls die nötige Bestattungsgenehmigung ausgestellt.

Benötigt werden für die Beantragung einer Erd- oder Feuerbestattung:

  • Personalausweis oder Reisepass des Anzeigenden
  • Todesbescheinigung der / des Verstorbenen
  • Sterbeurkunde

Kontakt

Satzungen

Schnellnavigation