Verbandsgemeinde Jockgrim
Hatzenbühl - Jockgrim - Neupotz - Rheinzabern

Schulbuchausleihe an den Grundschulen

Beschreibung:

Es gibt zwei Arten der Schulbuchausleihe. Einmal die unentgeltliche Ausleihe und die entgeltliche Ausleihe.

Bei der unentgeltlichen Ausleihe ist ein Antrag auf Lernmittelfreiheit durch die Eltern zu stellen, welcher an bestimmte Einkommensgrenzen gebunden ist.

Wird die Einkommensgrenze unterschritten, können die Bücher und Arbeitshefte unentgeltlich ausgeliehen werden. Der Antrag mit den entsprechenden Einkommensnachweisen muss jedes Jahr zum 15.03. für das kommende Schuljahr bei der Verbandsgemeindeverwaltung als Schulträger abgegeben werden.

Materialien wie Taschenrechner, Lektüren und Duden müssen allerdings selbst angeschafft werden.

Bei der zweiten Art, der entgeltlichen Ausleihe, erfolgt die Anmeldung im Internetportal unter www.LMF-online.rlp.de. Hier können die Bücher gegen ein Leihentgelt ausgeliehen werden.

Die ausgeliehenen Bücher müssen bei der Nutzung pfleglich behandelt werden. Bei Beschädigungen der Bücher wird ein Schadenersatz gefordert.

Kontakt

Schnellnavigation