Verbandsgemeinde Jockgrim
Hatzenbühl - Jockgrim - Neupotz - Rheinzabern

Volkshochschule Jockgrim - Programm 2/2018

Gesundheit

Die Gesundheitskurse werden als Präventionsmaßnahme von den meisten Krankenkassen unterstützt

Kurstitel: Ich beweg mich – Rückenfit

Gezielte funktionelle Gymnastik, durch die die Muskulatur aufgebaut und gekräftigt wird. Die Wirbelsäule wird entlastet. Einstieg: Jederzeit möglich

Termin:
seit Montag: 3. September 2018, 18.00 - 19.00 Uhr

Ort:
Jockgrim, Lina-Sommer-Grundschule, TurnhalleGebühr: € 40,- / 15 Termine

Leitung:
Marlise Scherrer, Sportlehrerin

Kurstitel: Ich beweg mich - Fit im Alltag

Der Kurs ist für alle, die Freude an der Bewegung haben. Wir arbeiten mit dem Thera - Band, lernen Entspannungsübungen kennen und bauen die Muskulatur auf. Einstieg: Jederzeit möglich

Termin:
seit Montag: 3. September 2018, 19.00 - 20.00 Uhr

Ort:
Jockgrim, Lina-Sommer-Grundschule, Turnhalle

Gebühr: € 30,- / jährlich

Leitung:
Marlise Scherrer, Sportlehrerin, Ganzheitliches Haltungsund

Kurstitel: Bewegungstraining

Einstieg: Jederzeit möglich

Termin:
seit Donnerstag: 6. September 2018, Kurs A:18.30 - 19.30 Uhr, -Kurs B: 19.30 - 20.30 Uhr,

Ort:
Jockgrim, Bürgerhaus

Gebühr: € 25,- / 10 Termine

Leitung:
Irmgard Fluhrer, Gestaltpädagogin

Kurstitel: Freude an der Bewegung mit Musik

Einstieg: Jederzeit möglich

Termin:
seit 3. September 2018, 09.30 - 11.00 Uhr

Ort:
Jockgrim, Bürgerhaus

Gebühr: € 50,- / 10 Termine

Leitung:
Irmgard Fluhrer, Gestaltpädagogin

Kurstitel: Yoga
Yoga - Übungen verbessern die Beweglichkeit der Gelenke und der Wirbelsäule. Die Muskeln werden gedehnt und gekräftigt, Verspannungen können gelöst werden. Das bewusste Atmen fördert die Entspannung.

Kurstitel Yoga für Jugendliche

Yogaübungen werden in spielerischer Form vermittelt. Einstieg: Jederzeit möglich

Termin:
seit Freitag: 7. September 2018, 16.00 - 17.00 Uhr

Ort:
Jockgrim, Bürgerhaus

Gebühr: € 20,- / 5 Termine

Leitung:
Johanna Gerstner, Yogalehrerin

Bei diesen Gesundheitskursen ist der Einstieg jederzeit möglich.

Workshop „Kraft und Energie des Atems“

Wir verbinden uns in diesem Workshop mit unserer Atemkraft und lernen neue Energie hieraus zu schöpfen. Wir werden erleben wie wir über den Atem wieder in Verbindung mit unserem Körper kommen können, und damit auch mit der Ruhe und Kraft, die in uns liegt. In diesem Workshop geht es nicht um „klassische Yoga-Atemtechniken“, sondern um Atem- und Energieflussübungen, die uns helfen auch im Alltag schnell wieder in unsere Mitte zu kommen. Diese Übungen haben eine beruhigende, sehr ausgleichende Wirkung und wir haben damit ein jederzeit einsetzbares „Werkzeug“ an der Hand.
Dies ist ebenfalls sehr hilfreich bei Stress- und Burn-out-Thematiken.

Teilnehmerzahl: 8-10 Pers.

Termin:
Samstag: 17. November 2018, 10.00 - 11.30 Uhr

Ort:
Jockgrim, Untere Buchstr. 20

Gebühr: € 10,- / 1 Termin

Referentin:
Tina Jordan, Heilberaterin & Yogalehrerin

Workshop „Dein Lymphsystem verstehen und unterstützen“

Das Lymphsystem verstehen und unterstützen lernen... Du weißt zwar, dass es die Lymphe gibt, spürst es, wenn die Beine am Abend dicker werden oder auch sonst sich hin und wieder Unwohlsein einstellt? Doch um was es sich hierbei genau handelt, wie Dein Alltag und Deine Gewohnheiten maßgeblich dazu beitragen könn(t)en, die Lymphe zu stärken oder eben auch nicht, ist Dir nicht geläufig? In diesem Workshop erfährst Du mehr über unseren Freund und Helfe runser Lymphsystem! Zunächst werden wir einige theoretische Aspekte besprechen und dann gehts im Anschluss direkt ins TUN. Du bekommst viele Anregungen, Tipps und Infos und weiterhin Übungen, die auch zuhause gut umgesetzt werden können!

Teilnehmerzahl: 8-10 Pers.

Termin:
Samstag: 1. Dezember 2018, 10.00 - 12.00 Uhr

Ort:
Jockgrim, Untere Buchstr. 20

Gebühr: € 12,- / 1 Termin

Referentin:
Tina Jordan, Heilberaterin & Yogalehrerin

Vortrag: Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung

Ein Erwachsener, der keine Vorsorge getroffen hat und durch Krankheit oder Behinderung seine rechtlichen Angelegenheiten nicht mehr regeln kann, erhält einen gesetzlichen Vertreter, den Betreuer. Der Betreuer wird vom Betreuungsgericht bestellt und kontrolliert. Er hat dem Gericht jährlich Bericht über seine Tätigkeit zu erstatten und Rechnung zu legen. Vorsorge lohnt sich, denn:

  • Man bestimmt selbst. wer in Phasen der Krankheit oder Pflegebedürftigkeit die eigenen Interessen vertritt.
  • Man kann durch Festschreibung seiner Wünsche diese Phase selbst ausgestalten und bestimmen.
  • Man kann festlegen, welche medizinische Behandlung oder Nichtbehandlung man wünscht.
  • Man erleichtert durch die schriftliche Formulierung seiner Wünsche der Vertrauensperson die Regelung einer Angelegenheiten.

Bitte mitbringen: Schreibzeug, Notizpapier

Termin:
jeden 2. Donnerstag im Monat, 16:00 - 18:00 Uhr 13. Dezember 2018

Ort:
Jockgrim, Untere Buchstr. 20

Gebühr: kostenfrei

Leitung:
Holger Bast, Betreuungsverein der Lebenshilfe e.V., Norbert Pirron, Betreuungsbehörde der Kreisverwaltung
Germersheim.

Veranstalter:
VHS Jockgrim, in Zusammenarbeit mit dem Betreuungsverein der Lebenshilfe e.V. und der Kreisverwaltung Germersheim.

Sonstiges

Nähtreff
Jeden letzen Samstag im Monat bieten wir, in Zusammenarbeit mit dem Nähstudio „emiLieb“ einen Nähtreff an.

Termin:
24. November 2018, 14.00 – 18.00 Uhr

Ort:
VHS Haus, Untere Buchstr. 20, Jockgrim

Gebühr: € 5,00- pro Termin

Leitung:
Frau Sabine Buchleither

zurück zu Volkshochschulen

Kontakt

  • Untere Buchstraße 18
  • 76751 Jockgrim
  •  
  • Leiterin:
  • Marliese Scherrer
  •  
  • Tel. 07271 51915
  • E-Mail