Verbandsgemeinde Jockgrim
Hatzenbühl - Jockgrim - Neupotz - Rheinzabern

Kathleen Fahrentholz ist neue Seniorenbeauftragte der Verbandsgemeinde Jockgrim

v.l.n.r.: Bürgermeister Karl Dieter Wünstel, Kathleen Fahrentholz

Am 04. April 2022 wurde Kathleen Fahrentholz im Anschluss an die Verbandsgemeinderatssitzung von Bürgermeister Karl Dieter Wünstel zur ehrenamtlichen kommunalen Seniorenbeauftragten bestellt. Sie ist die Nachfolgerin von Renate Rieke, die das Amt vergangenes Jahr aus persönlichen Gründen niedergelegt hatte.

Kathleen Fahrentholz hat ein offenes Ohr für die Anliegen und Bedürfnisse von älteren Menschen und ihren Angehörigen. Dafür steht sie mittwochs von 13:00 bis 16:00 Uhr im Rahmen von einer Telefonsprechstunde zur Verfügung. Auch per E-Mail kann man sich an sie wenden. Aus ihrem eigenen Erfahrungsschatz und den Gesprächen wird sie Rückschlüsse ziehen, um die Interessen der Seniorinnen und Senioren im Verbandsgemeinderat zu vertreten. Der beliebte Seniorentreff wird erstmalig am 06.09.2022 wieder stattfinden und danach alle drei Monate. Die „Fahrt ins Blaue“ ist noch in Planung.

Bürgermeister Karl Dieter Wünstel freut sich, dass Kathleen Fahrentholz als ehrenamtliche Seniorenbeauftragte gewonnen werden konnte: „Der Anteil der älteren Menschen ist im Laufe der Jahre stark gestiegen. Gleichzeitig ist die Gruppe der Seniorinnen und Senioren eine sehr heterogene Gruppe mit unterschiedlichen Bedürfnissen. Die Seniorenbeauftragte ist deshalb eine wichtige Schnittstelle zwischen Politik, Verwaltung und Menschen.“