Verbandsgemeinde Jockgrim
Hatzenbühl - Jockgrim - Neupotz - Rheinzabern

Bürgerinformationsbroschüre als Beilage im Amtsblatt

Die Bürgerinformationsbroschüre der Verbandsgemeinde Jockgrim wurde bereits Ende vergangenen Jahres grundlegend überarbeitet und in einem neuen Design gestaltet. Die 52-seitige Broschüre im quadratischem Format 21x21 cm enthält Informationen zu den Serviceleistungen und Servicezeiten der Verbandsgemeindeverwaltung und der vier Rathäuser der Ortsgemeinden. Darüber hinaus erfahren die Leser viel Wissenswertes über die Kultur- und Freizeitangebote in der Verbandsgemeinde Jockgrim. Ebenso enthält die Broschüre wichtige Kontaktdaten der Bildungseinrichtungen, Jugendtreffs, Hilfsorganisationen oder Kirchen. Im hinteren Teil befinden sich ein Unternehmensverzeichnis mit Brancheneinträgen und gestalteten Anzeigen. „Alles in allem spiegelt die Broschüre die hohe Lebensqualität in den Ortsgemeinden der Verbandsgemeinde Jockgrim wider. Darauf können wir hier sehr stolz sein.“, fasst Bürgermeister Karl Dieter Wünstel den Inhalt der Broschüre zusammen und bedankt sich bei den Anzeigenkunden für die Finanzierung.

Der plötzliche und immer noch unfassbare Tod des langjährigen Ortsbürgermeisters der Gemeinde Rheinzabern, Gerhard Beil, überschnitt sich mit der geplanten Verteilung der Broschüre im Januar. Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie fanden in Rheinzabern noch keine Neuwahlen statt. „Die vorhergehende Broschüre ist mittlerweile vergriffen und eignet sich auch nicht für einen Nachdruck in kleiner Auflage, da sie inhaltlich längst veraltet ist. Aus diesem Grund und, um den Anzeigenkunden eine ausreichend lange Werbedauer gewährleisten zu können, mussten wir uns schweren Herzens entscheiden, sie nun doch vor dem immer noch nicht final terminierten Neuwahlen in Rheinzabern zu drucken und zu verteilen.“, erklärt Wünstel die Vorgehensweise.

Die Broschüre mit einer Auflage von 10.000 Stück liegt nun diesem Amtsblatt bei und kann zukünftig bei der Verbandsgemeindeverwaltung und in den Rathäusern der Ortsgemeinden zu den Öffnungszeiten abgeholt werden. Sie wird darüber hinaus über die Neubürgermappen der Verbandsgemeindeverwaltung verteilt, um ihnen das Einleben an ihrem neuen Wohnort zu erleichtern.

Sie steht ab dem 26.06.2020 zum Download bereit.

zurück zu Neuigkeiten