Verbandsgemeinde Jockgrim
Hatzenbühl - Jockgrim - Neupotz - Rheinzabern

Feuerwehrabzeichen verliehen

31 Feuerwehrangehörige haben von Landrat Dr. Fritz Brechtel das Goldene Feuerwehr-Ehrenzeichen erhalten. Die Auszeichnung wurde ihnen im Rahmen der Dienstbesprechung der Wehrführer und Wehrleiter am 5. November 2019 in Büchelberg verliehen. 29 der 31 Feuerwehrkameraden konnten die Ehrung persönlich entgegen nehmen.

Mit dem Goldenen Feuerwehr-Ehrenzeichen für 45 Jahre pflichttreue Diensterfüllung wurden ausgezeichnet Patrick Guttenbacher (Jockgrim) sowie Hubert Kupper, Jürgen Schlindwein und Thomas Wolf (alle Rülzheim).
Für 35 Jahre pflichttreue Diensterfüllung wurden geehrt Andreas Fried und Jens König (beide Maximiliansau), Frank Föhlinger (Ottersheim), Thomas Doser (Zeiskam), Martin Hoffmann, Elmar Kaufmann, Klaus Wendel, Stefan Werling, Karl Dieter Wünstel und Thomas Wünstel (alle Hatzenbühl), Alexander Reiß, Volker Reiß und Georg Weigel (alle Jockgrim), Thomas Antoni (Neupotz), Thomas Hirsch (Rheinzabern), Ferdinand Malthaner, Joachim Marz und Richard Reiß (alle Rheinzabern), Andreas Waibel (Vollmersweiler), Thomas Fischer (Hördt), Volker Knorr (Kuhardt), Bernd Bürckel und Joachim Dannenmaier (beide Leimersheim) sowie Klaus Kühlwein und Patrick Leingang (beide Rülzheim).
Verhindert waren Karl Guth (35 Jahre, Daimler AG Werk Wörth) und Stefan Scholl (35 Jahre, Lingenfeld).

Landrat Dr. Brechtel sprach allen seine Anerkennung und großen Respekt aus: „Wie Sie sich in Ihrer Freizeit für Ihre Mitmenschen und noch dazu seit so vielen Jahren einsetzen, das ist nicht selbstverständlich. Ich danke Ihnen dafür ganz herzlich. Meine Anerkennung gilt aber auch den Familien und Freunden für ihr Verständnis und ihre Unterstützung. Danke!“

zurück zu Neuigkeiten