Verbandsgemeinde Jockgrim
Hatzenbühl - Jockgrim - Neupotz - Rheinzabern

Sibylle Glittenberg ist neue Personalreferentin in der Verbandsgemeindeverwaltung

v.l.n.r.: Bürgermeister Karl Dieter Wünstel gratuliert Sibylle Glittenberg zu ihrer Beförderung

Sibylle Glittenberg wurde von Bürgermeister Karl Dieter Wünstel zur Leiterin des Sachgebiets Personalverwaltung bestellt. Mit Wirkung vom 07.09.2022 wurde ihr damit die Funktion der Personalreferentin in der Verbandsgemeindeverwaltung Jockgrim übertragen. Damit tritt sie die Nachfolge der langjährigen Personalreferentin Gaby Kohlhepp, die im Juli des Jahres in den Ruhestand eingetreten ist, an. Zu ihren Aufgaben gehört die Steuerung des Aufgabenbereichs Personalverwaltung, die Bearbeitung von Grundsatzfragen, das Personalmanagement, die verwaltungsmäßige Bearbeitung der Personalangelegenheiten der Beamten und der Beschäftigten, Konfliktmanagement und Personalführung sowie die Bearbeitung von Angelegenheiten der Arbeitsmedizin.

Bürgermeister Karl Dieter Wünstel ist überzeugt, dass eine fähige Nachfolgerin für Gaby Kohlhepp gefunden wurde. Sibylle Glittenberg habe sich im Laufe ihrer langjährigen Tätigkeit in der Verbandsgemeindeverwaltung in vielfacher Hinsicht bewährt. Sie habe gleichermaßen das Vertrauen der Mitarbeitenden und der Führungskräfte, so Wünstel.

Sibylle Glittenberg absolvierte nach ihrem Schulabschluss von 1993 bis 1996 eine Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten bei der Verbandsgemeinde Jockgrim. Nach erfolgreichem Abschluss wurde sie zunächst in der Finanzabteilung eingesetzt. Im Jahr 2001 wechselte sie für 13 Jahre in die Personalabteilung und anschließend in die Abteilung Bürgerservice. Im Laufe ihrer Berufsjahre nahm sie im Kommunalen Studieninstitut (KSI) Ludwigshafen am zweijährigen Angestelltenlehrgang II, den sie als Verwaltungsfachwirtin abschloss, teil. Darüber hinaus besuchte sie ein Seminar zur Standesbeamtin und wurde anschließend zur „Standesbeamtin auf jederzeitigen Widerruf“ ernannt. Nach einer zweijährigen Elternzeit arbeitet sie ab 2017 in der Abteilung Bürgerservice als Teamleiterin im Sozialamt. Seit 01.08.2019 wechselte sie wieder als Sachbearbeiterin in die Personalabteilung und übernahm zusätzlich das Gremienmanagement für die Ortsgemeinde Rheinzabern.

zurück zu Neuigkeiten