Verbandsgemeinde Jockgrim
Hatzenbühl - Jockgrim - Neupotz - Rheinzabern

Konstituierende Sitzung des Beirats für Migration und Integration

Der Beirat für Migration und Integration hat sich konstituiert. Vordere Reihe v.l.n.r.: Bürgermeister Karl Dieter Wünstel, Dr. Samuel Husunu, Malefi Cicu (Stellvertretende Vorsitzende des BMI), Roumany Awad, Hintere Reihe v.l.n.r.: Hermann Schätzle, Hans-Hermann Stübinger, Dr. Saleh Barmo, Reinhard Kalker (Vorsitzender des BMI), Entschuldigt: Dr. Dorothea Fuhr

Am 13.01.2020 fand unter dem Vorsitz von Bürgermeister Karl Dieter Wünstel die konstituierende Sitzung des Beirats für Migration und Integration der Verbandsgemeinde Jockgrim (BMI) statt. Reinhard Kalker aus Jockgrim wurde in seinem Amt als Vorsitzender für die 5-jährige Wahlperiode bestätigt. Der pensionierte prot. Pfarrer war 18 Jahre lang Gemeindepfarrer in Jockgrim und hat die Einrichtung des BMI in der Verbandsgemeinde Jockgrim im Jahr 2014 maßgeblich mit initiiert. Zu seiner Stellvertreterin wurde die Übersetzerin und Erzieherin Malefi Cicu aus Neupotz gewählt. Die Mitglieder des BMI üben bei politischen Entscheidungen eine beratende und kontrollierende Funktion aus. Neben den am 27.10.2019 gewählten sechs Mitgliedern gehören dem BMI zwei weitere Mitglieder an, die durch den Verbandsgemeinderat in das Gremium berufen wurden. Bürgermeister Karl Dieter Wünstel gratulierte Reinhard Kalker und Malefi Cicu zu ihrer Wahl und bedankte sich bei allen Mitgliedern für ihre Bereitschaft, sich in diesem wichtigen Gremium für die Integration zu engagieren. BMI, Politik und Verwaltung könnten in dieser Konstellation weiterhin konstruktiv und mit zielführenden Ideen zusammenarbeiten, so Wünstel.

zurück zu Neuigkeiten