Verbandsgemeinde Jockgrim
Hatzenbühl - Jockgrim - Neupotz - Rheinzabern

Mathias Jäger zum stellvertretenden Abteilungsleiter der Finanzabteilung ernannt

v.l.n.r.: Bürgermeister Karl Dieter Wünstel, Mathias Jäger, Joachim Keiber

Mathias Jäger ist neuer Stellvertreter des Abteilungsleiters der Finanzabteilung Joachim Keiber. Er ist Nachfolger von Christina Hoffmann und Caroline Scherer, die sich die Stelle jeweils zu 50 % teilten.

Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten bei der Gemeinde Forst wechselte Mathias Jäger 2014 zur Verbandsgemeindeverwaltung Jockgrim. In der Abteilung „Bürgerservice“ war er zuständig für das Aufgabengebiet Straßenverkehrsrecht und Soziales. Im Jahr 2017 bewarb er sich dann erfolgreich auf eine interne Stellenausschreibung in der Finanzabteilung. Zu seinem Aufgabengebiet als Sachbearbeiter der Finanzabteilung gehört die Gesamtkalkulation und Erhebung von wiederkehrende Straßenausbaubeiträge, die Haushaltsplanungen und Jahresrechnungen der Ortsgemeinden Neupotz und Rheinzabern, sowie die Verwaltung der Anlagenbuchhaltung. In der Zwischenzeit hat er eine zweijährige Weiterbildung zum Verwaltungsfachwirt besucht und diese im Jahr 2020 erfolgreich abgeschlossen.

Bürgermeister Karl Dieter Wünstel und Joachim Keiber gratulieren ihm herzlich zu Beförderung: „Mathias Jäger hat sich im Laufe der letzten Jahre sukzessive weiterentwickelt. Neben seiner Tätigkeit in der Finanzabteilung hat er auch im Corona-Krisenstab mitgearbeitet. Er ist ein würdiger Nachfolger von Christina Hoffmann und Caroline Scherer, die diese Tätigkeit auch hervorragend ausgefüllt hatten.“

 

 

 

 

 

 

zurück zu Neuigkeiten