Verbandsgemeinde Jockgrim
Hatzenbühl - Jockgrim - Neupotz - Rheinzabern

Sylvia Röther feierte ihr 40-jähriges Dienstjubiläum

1. Reihe v.l.n.r: Bürgermeister Karl Dieter Wünstel, Sylvia Röther, Büroleiter Thomas Merz, 2. Reihe: Finanzabteilungsleiter Joachim Keiber, Personalratsvorsitzender Rolf Güssow

Februar 2019 - Sylvia Röther kann inzwischen auf 40 Jahre im öffentlichen Dienst zurückblicken. Bürgermeister Karl Dieter Wünstel nahm dies zum Anlass, ihr Dienstjubiläum mit einer kleinen Feierstunde im Kreise ihrer Kolleginnen und Kollegen zu würdigen. Er überreichte Frau Röther die Dankesurkunde des Landes Rheinland-Pfalz für die zum Wohle der Allgemeinheit geleisteten treuen Dienste. Zudem sprach er im Namen der Verbandsgemeindeverwaltung Jockgrim Dank und Anerkennung aus.

Ihre Ausbildung begann Sylvia Röther 1976 zunächst als Sozialversicherungsfachangestellte bei der Landesversicherungsanstalt Rheinland-Pfalz in Speyer. Im Jahr 1991 wechselte sie zur Verbandsgemeindeverwaltung Jockgrim. Hier war sie über 20 Jahre in der Abteilung III /Bürgerservice im sozialen Bereich unter anderem für die Rentenberatung zuständig. Im November 2013 wechselte sie vom sozialen Bereich in die Finanzabteilung, in welcher sie bis heute tätig ist. Hier ist sie für die Erhebung der Gemeindeabgaben und die Verwaltung von Darlehen und Rücklagen der Ortsgemeinden Hatzenbühl und Jockgrim zuständig.

zurück zu Neuigkeiten