Verbandsgemeinde Jockgrim
Hatzenbühl - Jockgrim - Neupotz - Rheinzabern

Erfolgreiche Abschlussprüfung für Tobias Antoni

Der erfolgreiche Abschluss seiner Prüfung ist für den ehemaligen Auszubildenden der Verbandsgemeinde Jockgrim auch seine Verabschiedung. v.l.n.r.: Bürgermeister Karl Dieter Wünstel, Tobias Antoni, Personalreferentin Gaby Kohlhepp

Tobias Antoni aus Neupotz hat nach dreijähriger Ausbildung die Abschlussprüfung zum Verwaltungsfachangestellten als drittbester seines Jahrgangs bestanden. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde gratulierte ihm Bürgermeister Karl Dieter Wünstel, Büroleiter Thomas Merz und Personalreferentin Gaby Kohlhepp zu der hervorragenden Prüfungsleistung. Tobias Antoni blickt positiv auf die drei Ausbildungsjahre bei der Verbandsgemeindeverwaltung Jockgrim zurück. Er sei in jeder Abteilung gut aufgenommen worden und man habe ihn immer wieder auch fordernde und verantwortungsvolle Aufgaben übernehmen lassen.

Er hat sich nun entschlossen ab 1. Juli 2019 beim Rhein-Pfalz-Kreis in Ludwigshafen ein duales Studium im dritten Einstiegsamt Verwaltung zu beginnen, denn die Verwaltung in Jockgrim konnte ihm im Moment diese Möglichkeit mangels Folgeverwendung noch nicht bieten. Bürgermeister Karl Dieter Wünstel freut sich mit ihm über das gute Ausbildungsergebnis und bedauert gleichzeitig den Entschluss, die Verbandsgemeindeverwaltung zu verlassen. Er kann allerdings die Ambitionen des ehemaligen Auszubildenden, sich zügig weiterzuqualifizieren trotzdem gut verstehen. Tobias Antoni habe sich im Laufe der letzten drei Jahre persönlich und fachlich kontinuierlich weiterentwickelt. Hieran habe die solide Ausbildungsarbeit bei der Verbandsgemeindeverwaltung sicher auch ihren Anteil. Wünstel wünscht ihm für sein Studium und für die Zukunft alles Gute.

zurück zu Neuigkeiten