Verbandsgemeinde Jockgrim
Hatzenbühl - Jockgrim - Neupotz - Rheinzabern

Willkommener Zuwachs bei den Feuerwehren der Verbandsgemeinde Jockgrim

v.l.n.r.: Bürgermeister Karl Dieter Wünstel, Katharina Reiß, Jasmin Hirsch, Marcel Rieder, Jonas Forster, Moritz Will, Fissaha Asmelash Simon, Max Gehrlein

Bürgermeister Karl Dieter Wünstel freut sich, dass er sieben neue Feuerwehranwärterinnen und Feuerwehranwärter verpflichten konnte. Die Verpflichtungen fanden am 11.01.2021 und am 18.01.2021 statt. „Die Freiwillige Feuerwehr ist eine Pflichtaufgabe einer Verbandsgemeinde, die wir sehr gerne wahrnehmen. 95 % der Feuerwehrleute in Deutschland sind ehrenamtlich tätig. Sie sind eine tragende Säule unseres Notfallsystems. Deshalb brauchen wir den ehrenamtlichen Nachwuchs. Wer sich darauf einlassen kann bekommt viel zurück – vor allem auch Kameradschaft und Anerkennung.“, betont Bürgermeister Karl Dieter Wünstel, selbst auch seit vielen Jahren bei der Feuerwehr ist.

Für die Freiwillige Feuerwehr Hatzenbühl konnten Moritz Will und Jonas Forster, für die Freiwillige Feuerwehr Neupotz Max Gehrlein und Fissaha Asmelash Simon, für die Freiwillige Feuerwehr Jockgrim Katharina Reiß und für die Freiwillige Feuerwehr Rheinzabern Jasmin Hirsch und Marcel Rieder gewonnen werden. Mit dabei waren Stephan Reis (Wehrleiter der Feuerwehren der Verbandsgemeinde Jockgrim), Volker Betzer und Alexander Scharf (stellvertretende Wehrleiter der Feuerwehren der Verbandsgemeinde Jockgrim), Hubert Zirker (Wehrführer der FFW Rheinzabern), Otto Rieder (stellvertretender Wehrführer der FFW Rheinzabern) sowie Jochen Gehrlein (Wehrführer der FFW Neupotz).

zurück zu Neuigkeiten