Verbandsgemeinde Jockgrim
Hatzenbühl - Jockgrim - Neupotz - Rheinzabern

Anzeige einer Gewerbean- / Gewerbeum- und -abmeldung

Jeder, der in der Verbandsgemeinde Jockgrim ein stehendes Gewerbe betreiben will, muss dieses nach § 14 GewO in unserer Verwaltung anmelden. Ausgenommen von der Anzeigepflicht sind prinzipiell nur die Freien Berufe, also eine Gruppe von Selbstständigem mit besonderem Status aufgrund ihrer Berufstätigkeit.

Generell herrscht hierzulande die Gewerbefreiheit, d.h. jeder kann im Prinzip ein Gewerbe anmelden, wobei je nach Art des Geschäftes verschiedene Nachweise oder auch Erlaubnisse erwirkt werden müssen.

Ab wann muss ich ein Gewerbeanzeige abgeben?
Dies ist der Fall bei

  • Neuerrichtung eines Betriebes,
  • Neuerrichtung einer Zweigniederlassung,
  • Neuerrichtung einer unselbständigen Zweigstelle,-
  • Übernahme eines bestehenden Betriebes, z. B. durch Kauf oder Pacht,
  • Umwandlung eines Einzelunternehmens in eine andere Rechtsform,
  • Verlegung eines Betriebes innerhalb der Verbandsgemeinde
  • Verlegung eines Betriebes aus dem Bereich einer Behörde in den Bereich einer anderen Behörde (gilt bei der einen Behörde als Aufgabe, bei der anderen Behörde als Neuerrichtung).

Die Gewerbeanmeldung ist gleichzeitig mit dem Beginn des Betriebs vorzunehmen.

Nach der Gewerbeanzeige werden automatisch weitere Behörden und Verbände informiert, da sich mit der gewerblichen Tätigkeit weitere Pflichten ergeben. Benachrichtigt werden insbesondere folgende Behörden:

  • Industrie- und Handelskammer bzw. Handwerkskammer
  • Gewerbeaufsicht
  • Finanzamt
  • Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V.
  • Lebensmittelüberwachung
  • Bundesagentur für Arbeit

Auskünfte aus der Gewerberegister
In der Gewerbedatei sind alle Gewerbemeldungen von stehenden Gewerben im Bereich der Verbandsgemeinde Jockgrim gesammelt. Die Grunddaten einer Gewerbeanzeige können Sie online abfragen. Erweiterte Auskünfte sind hingegen Behörden und Unternehmen sowie Privatpersonen mit berechtigtem Interesse vorbehalten.
 
Gewerbeauskunft
Hier können Sie Auskünfte aus dem Gewerberegister angefordert werden. Die Gebühr beträgt 15,00 € je Auskunft.

Erweiterte Gewerbeauskunft
Erweiterte Gewerbeauskünfte unterliegen einer Zweckbindung und können nur Behörden und Unternehmen sowie Privatpersonen mit berechtigtem Interesse erteilt werden.
Für die Erteilung der Auskunft sind

  • Angaben zur Absenderin oder zum Absender: Firmierung bzw. Name und Adresse
  • Angaben zur Anfrage: Name, Adresse, Firmierung, Betriebssitz der oder des Erfragten, soweit bekannt
  • Darlegung eines berechtigten Interesses ab der Gewerbeauskunft.

Die Auskunft erfolgt nur schriftlich. Die Gebühr beträgt 30,00 € je Auskunft.


Firmenverzeichnis der VG Jockgrim

Sie können Ihre (neue) Firma gerne bei uns im Online-Firmenverzeichnis anmelden.

Unternehmen der Verbandsgemeinde Jockgrim haben dort die Möglichkeit, ihre Tätigkeit, Kontaktadressen, Termine, Logo und Bilder zu präsentieren.
Mehr als 300 Unternehmen aus Handel, Handwerk und Gesundheit nutzen mittlerweile diesen kostenlosen Service der Verbandsgemeinde.
Ziel des Branchenverzeichnisses ist es einen Anstoß zu geben, Erledigungen und Aufträge vor Ort zu tätigen.
zur Seite

Kontakt

Behördennummer 115

  • Behördennummer 115 - Kommunenm, Länder und BundDie 115 bietet den Bürgern mit einer einzigen, leicht merkbaren Rufnummer einen direkten, telefonischen Zugang zu allen Behörden.

Formulare

BUS.rlp