Verbandsgemeinde Jockgrim
Hatzenbühl - Jockgrim - Neupotz - Rheinzabern

Terra Sigillata Museum Rheinzabern

Hier erfahren Sie die spannende Geschichte der römischen Siedlung Tabernae und ihrer imposanten Entwicklung zur größten Keramik- Manufaktur des Römischen Reiches nördlich der Alpen. Die Produktion des rot glänzenden Feingeschirrs, das heute Terra Sigillata genannt wird, beginnt in Tabernae (Rheinzabern) anfang des 2. Jahrhunderts. Im Museum sind mehr als 1.000 Objekte des „Römischen Porzellans“ ausgestellt. In einer Außenstelle des Museums (Kindergarten in der Faustinastraße) können zwei gut erhaltene römische Brennöfen besichtigt werden. Das Museum bietet für Kinder, Jugendliche und Erwachsene spannende museumspädagogische Angebote. Mit dem gastro-kulturellen Programm „Artes Cenandi et Visitandi“ können Sie einen kurzweiligen Museumbesuch mit einem gepflegten Abendessen verbinden.


Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Freitag: 11-14 Uhr, Samstag: 11-15 Uhr
Sonn- und Feiertage: 11-17 Uhr
Gruppenführung nach Vereinbarung

Gäste, die im Besitz der Pfalz Card sind, haben kostenlosen Eintritt im Terra Sigillata Museum.

Mehr Info

Kontakt: